Vertrauen Sie Martin Lee als Ihrem Chiropraktiker in Bonn!

Die Wirbelsäule ist das tragende Element des menschlichen Skelettsystems und schon in dieser Funktion von überragender Bedeutung für die Fitness und das Wohlbefinden. Darüber hinaus verlaufen hier auch alle Nervenbahnen, die die gesamte Skelettmuskulatur steuern, Empfindungen und Schmerzen weiterleiten und die Funktion der inneren Organe beeinflussen. Die Chiropraktik – von altgriechisch Χειρ cheir “Hand” und Πραξις praxis “Tätigkeit” – hat sich zur Aufgabe gemacht, Blockaden, Fehlstellungen oder Missempfindungen im Bereich der Wirbelsäule per Hand von außen zu behandeln. Und Martin Lee hat sich als Chiropraktiker in Bonn auf CSM als umfassender Therapiemethode spezialisiert.

CSM steht für “Chillson Specific Method” und beruht auf den Grundlagen einer speziellen Chiropraktik, die in den USA von Dr. Kenneth Chillson entwickelt wurde. Martin Lee gehörte zu seinen ersten Schülern und gilt in Europa als einer der wenigen Ärzte, die autorisiert sind, die CSM als Chiropraktiker in Bonn und weit darüber hinaus anzuwenden. Über 25 Jahre klinische Forschung und Erfahrung in den USA und Deutschland beeinflussten die Ausarbeitung dieser einzigartigen Therapie. Die CSM integriert eine Vielzahl von Techniken aus den Bereichen Chiropraktik, Physikalische Medizin, der Triggerpoint-Methode und speziellen Kinesiotaping-Techniken. Mittels CSM werden Blockaden gelöst, damit die Lebensenergie wieder frei fließen kann. Das Außergewöhnliche an der CSM ist die Berücksichtigung des Myofaszialen Systems kinetischer Ketten in der gesamten Skelettmuskulatur.

So hilft Ihnen Ihr Chiropraktiker – in Bonn, in der Naturheilpraxis Martin Lee

Dieser Behandlungsansatz hat sich insbesondere bei schmerzhaften Beschwerden des Rückens und des gesamten Bewegungsapparates bewährt. Aber auch Schmerzsymptomatiken der inneren Organe, insbesondere des Magen-Darm-Traktes, lassen sich damit schonend und erfolgreich behandeln. Die Vorgehensweise der CSM erlaubt es dem behandelnden Arzt, die Schmerzen zu spiegeln, ihre Ursachen zu verfolgen und sie aufzuspüren. Die Muskulatur wird darüber hinaus optimal auf eventuell anstehende manuelle Interventionen vorbereitet. Der Einsatz von speziellen Kinesiotaping-Techniken schließlich fördert die Aktivierung von Selbstheilungskräften und stabilisiert vorgenommene Korrekturen nachhaltig.

Martin Lee ist als erfahrener Chiropraktiker auch über Bonn hinaus gefragt. Das hat mit Sicherheit auch damit zu tun, dass die Zusammenhänge zwischen bestimmten Symptomen innerer Organe und Blockaden oder Verschiebungen im Bereich der Wirbelsäule inzwischen auch schulmedizinisch bestätigt wurden.